Prozessketten-Kompetenz

Produktion, Montage, Prüfung, Kennzeichnung, Verpackung – die Prozesskette für die Herstellung und Konfektionierung von Produkten, Baugruppen und Komplettgeräten wird von einer Vielzahl materialfluss-, handhabungs-, füge- verfahrens- und peripherietechnischer Abläufe bestimmt. Ob Detaillösungen oder komplette Arbeitsstationen und schlüsselfertige Anlagen, passgenaue und leistungsfähige Komponenten, Baugruppen und Subsysteme sowie Komplettlösungen zeigt allein die Motek!

In Verbindung mit der Bondexpo erhält der Anwender alle relevanten Informationen für die wirtschaftliche Realisierung von Montage-Lösungen, weil sich die Bondexpo explizit dem Thema Kleben/Fügen/Verbinden widmet und damit eine Schlüsselposition einnimmt.