Die Start-up Area 2022 – für wegweisendes Networking - Halle 1

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche junge Start-up Unternehmen etabliert, die mit ihren innovativen Lösungen die Produktions- und Montageautomatisierung von morgen so richtig auf den Kopf stellen. Gerade heranwachsende Unternehmen möchte die Motek als langjährig bestehende Veranstaltung unterstützen und ihnen eine Plattform auf dem Branchentreffpunkt mitten in der europäisch führenden Technologieregion bieten. Die Teilnahmevoraussetzung dazu ist simpel: Die ausgestellten Produkte müssen Bezug zur Produktions- und Montageautomatisierung aufweisen.

Junge Start-up Unternehmen erhalten zur Teilnahme an der START UP AREA  der Motek/Bondexpo 2022 ein Rundum-Sorglos-Paket, das sowohl ein schickes Standbaupaket als auch ein attraktives Marketingpaket beinhaltet.
 

Damit profitieren die  innvoativen Jungunternehmer auf der Messe von diesen drei

Top-Benefits:

  • Steigern der Bekanntheit und des Markenimage durch die enorme Reichweite der Motek/Bondexpo auf internationaler Ebene.
  • Die besten und nachhaltigsten Business Kontakte lassen sich hier in vier Tagen knüpfen.
  • Entscheider nehmen innovative Lösungen von der Motek/Bondexpo direkt mit in ihre Investitionsvorhaben.


Diese Firmen sind bereits dabei:

 

  NIMMSTA GmbH – Deutschland

Hier geht es zur Website

 

  Danube Dynamics Embedded Solutions GmbH – Österreich

Hier geht es zur Website

 

  HEKOMA GmbH – Deutschland 

Hier geht es zur Website

 

  Vzense Technology – USA

Hier geht es zur Website

 

  Roundpeg Technologies GmbH – Deutschland

Hier geht es zur Website



Für weitere Informationen und individuelle Beratung steht das Schall-Team gerne zur Verfügung:

 +49 (0)7025 9206-660      +49 (0)7025 9206-615

 motek(at)schall-messen.de

 

Und hie geht es direkt zum Anmeldeformular für alle, die auch teilnehmen möchten:

  Anmeldung Start-up Area 2022