Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in - datengetriebene Roboterprogrammierung für das Lichtbogenschweißen

Anzeigentext

Aufgaben:

•Erforschung und Entwicklung neuartiger Verfahren für die datengetriebene Programmierung von bahngeführten Roboterprozessen, insbesondere Lichtbogenschweißen, mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden
•Integration der wissenschaftlichen Ergebnisse in Demonstratoren zur experimentellen Validierung und Transfer in die industrielle Anwendung
•Enger Kundenkontakt von der Projektakquisition über die Projektabwicklung bis hin zur Endpräsentation
•Konzeptionelle Umsetzung von Kundenanforderungen
•Veröffentlichung von Ergebnissen im Rahmen von wissenschaftlichen Konferenzen und Fachtagungen


Sie bringen mit:

•Ihr Universitätsstudium in einem MINT-Studiengang haben Sie mit sehr guten Studienleistungen abge¬schlossen
•Im Studium bereits Erfahrung in der Softwareentwicklung und sehr gute Programmierkenntnisse in einer Hochsprache z.B. C/C++
•Idealerweise Erfahrung in industrieller Steuerungstechnik und Lichtbogenschweißen
•Interesse an interdisziplinärer Arbeit, Freude an innovativen Technologien
•Sicheres Auftreten
•Kreativität

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, CV, Studiums- und Arbeitszeugnisse) online unter:

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/47120/Description/1

Firma

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Nobelstraße 12

70569 Stuttgart

Johannes Kienle

0711 970 1153

johannes.kienle(at)ipa.fraunhofer.de


Ansprechpartner Messe

Herr Ramez Awad, Herr Tobias Herbst

Halle 7 – 7128