Dienstag 08. Oktober 2019, 15:00 bis 15:40 Uhr Aussteller-Forum / Halle 8, Stand 8340 Forum

Hochflexible Handhabungssysteme für eine effiziente Produktion & Logistik

Im Rahmen der Digitalisierung in der Produktion wird eine Flexibilisierung der eingesetzten Anlagen immer wichtiger. Dies gilt insbesondere für die Handhabungstechnik, in der noch immer auf starre, unflexible Greifer gesetzt wird. So ist es üblich, für nahezu jedes Objekt, das automatisiert gegriffen werden soll, einen eigenen Greifer zu konstruieren bzw. zu beschaffen. Dies führt in produzierenden Unternehmen oder in der (Intra-)Logistik zu riesigen Beständen an verschiedenen Greifern und entsprechend hohen Kosten durch Beschaffung, Installation, Greiferwechsel, Lagerung und Wartung. Die FORMHAND-Technologie stellt hier eine effiziente und effektive Alternative dar.
FORMHAND-Greifer sind universell einsetzbare Greifer, die aufgrund ihrer neuartigen Bauweise eine hohe Flexibilität aufweisen und in der Handhabungstechnik zur drastischen Reduzierung vorhandener Greifer führen.
In diesem Vortrag wird die neuartige Bau- und Funktionsweise der FORMHAND-Greifer beschrieben. Darauf aufbauend wird mittels anschaulicher Materialien (Fotos/Videos teilw. aus Kundenprojekten) das Einsatzpotential aufgezeigt. Weiterhin wird auf die weitreichenden Ansätze zur Veränderung bisheriger Lösungen bei der Handhabung in Produktion und Logistik eingegangen, bspw. im Bereich der Programmierung, Gestaltung von Greifern, Flexibilisierung und Steigerung der Wandlungsfähigkeit von Produktionssystemen.


Referent/in:
Herr Dr.-Ing. Christian Löchte
FORMHAND Automation GmbH, Braunschweig

 

Produktgruppe:

Greifer und Spannsysteme

 

Mein Messetag