Zukunftsweisende Spitzentechnologien für die wertschöpfende Produktion

Intelligente, flexible Lösungen für die automatisierte Produktion sind für den Erfolg der Fertigungsunternehmen auf den globalisierten Märkten essenzielle Erfolgsparameter. Die Welt ist im Umbruch. Zukunftsorientierte Geschäftsfelder, wie die saubere, individuelle Mobilität durch Elektrofahrzeuge und der Start in das Wasserstoff-Zeitalter mit Brennstoffzellen-Antrieb, werden ebenso Realität, wie die effiziente Strom- und Wärmeversorgung durch erneuerbare Energien und die steigende Laborautomation. Ihr Erfolg benötigt verlässliche elektronische Komponenten, Baugruppen und Systeme in der Fertigung. Vernetzt mit intelligenter Software. Industrie 4.0 at it´s best.

Die Motek 2021 präsentiert übersichtlich und kompetent die dafür jetzt wichtigen und zukunftsweisenden Spitzentechnologien und Services. Innovative, automatisierte Technologien, wie flexible Zuführsysteme, Verkettungssysteme mit individuellem Paletten-Direktantrieb, servoelektrische und direkt angetriebene Handhabungssysteme und Prozesseinheiten, Industrie- und Service-Robotik, KI-Lösungen, spezielle Software für die Montage u.v.m. werden dem Fachpublikum auf der Motek mit Bondexpo live vorgestellt. Das multisensorische Begreifen der präsentierten Montageprodukte und die intensiven Gespräche auf der Messe unterstützen die Entscheider aus dem Management und die entscheidenden Ingenieure bei ihren Investitionsvorhaben.

Mit ihrer weltweit einzigartigen Dichte an spezialisierten Anbietern wird auf der Motek mit Bondexpo eine unvergleichbare Lösungstiefe für vernetzte Montageprozesse geboten.
Freuen Sie sich auf praxisrelevante „automation intelligence for production and assembly” - vom 05. bis 08. Oktober 2021 in Stuttgart.